| news | destination

Einladung zur Diskussion: Israel – Tourism 3.0


Jerusalem: Das Israel Museum mit Anish Kapoors Statue "Turning the world upside down" - Foto: Noam Chen
Ein Live-Panelgespräch dreht sich um den Neustart des Tourismus weltweit und in Israel. Interessierte Zuhörer können sich jetzt anmelden. 

Israel liegt mit seiner Impfkampagne gegen COVID-19 im internationalen Vergleich im Spitzenfeld. So könnte die Start-up Nation auch eine der ersten sein, die den Tourismus wieder ankurbeln – und mitgestalten - kann.

Das Staatliche Israelische Verkehrsbüro lädt im Namen des Israelischen Tourismusministeriums ein, an einer Live-Diskussion zum Thema Neustart des Tourismus teilzunehmen. Vor-Denker und Vor-Macher der israelischen Tourismusindustrie und der Tech-Branche unterhalten sich über die Zukunft des Reisens und Tourism 3.0.

Einfach anmelden

Kernthemen der virtuellen Diskussion sind: Wie sieht das Beherbergungsgeschäft der Zukunft aus? Welche Visionen entstehen für den Tourismus der Post-COVID-Ära? Welche Rolle spielen dabei smarte Technologien? Keynote-Speaker sind Yanki Margalit, Unternehmer, High-Tech-Pionier und Investor, sowie der Zukunftsforscher Dr. Ian Yeoman. Margalit führt aus, wie sich die Pandemie als Katalysator für Technologie ausgewirkt hat. Yeoman umreißt innovative Zukunftsszenarien und erörtert, wie sich der Tourismus bis zum Jahr 2050 verändern wird. Führungspersönlichkeiten aus Hotellerie, Travel Tech und von Reiseveranstaltern nehmen ebenfalls an der Diskussion teil.

Wann: 20. Jänner 2021, 19:00 Uhr MEZ
Wo: Virtuell über Zoom nach Anmeldung unter http://bit.ly/Israel_Tourism_3_0_Register
Was noch: Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung wird auf Englisch abgehalten.
(red.)


  israel, tourismus, zukunftstrends, covid-19, virtuelle diskussion


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.