| news | destination» technologie

EU-App klärt Corona-Fragen


Foto: Maridav / shutterstock.com
Die neue App "Re-open EU" soll alle Fragen rund um Reisen in Corona-Zeiten beantworten.

Bereits im Juni hatte die EU-Kommission die "Re-open EU"-Website gestartet. Nun folgt die passende App dazu. Damit sollen alle Fragen rund um Reisen in europäische Ländernin den 24 offiziellen Sprachen der EU, geklärt werden. 

Fragen zu Einreise, Quarantäne & Maskenpflicht

Darf ich nach Frankreich reisen? Muss ich in Italien eine Maske tragen? Gibt es in Deutschland eine Corona-App? Bei solchen Fragen soll ab sofort der Griff zum Handy weiterhelfen. Die "Re-open EU"-App der EU-Kommission bietet aktuelle Informationen etwa zur Gesundheitssituation, Sicherheitsvorkehrungen oder Reisebeschränkungen, und zwar für alle EU-Staaten sowie die Schengen-Mitglieder Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz.

Nutzer können sich auch über nationale Quarantäne- und Test-Regeln sowie Warn- und Nachverfolgungs-Apps informieren, wie die EU-Kommission am Montag in Brüssel mitteilte.

Die App kann für Android- und Apple-Geräte heruntergeladen werden. 

Nähere Informationen unter: reopen.europa.eu/de (APA / red) 


  eu, europa, reisefreiheit, app, informationen, infos, covid-19, corona-maßnahmen, corona-krise, re-open, re-open eu, einreise


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.