| veranstalter» vertrieb

Raiffeisen Reisen u. GEO Reisen: Richtungsweisender Agenturvertrag


Raiffeisen Reisen und GEO Reisen-Geschäftsführer Bernd Knoflach (li.) und Patrik Weitzer
Mit dem neuen Agenturvertrag unterstreicht Raiffeisen Reisen – GEO Reisen sein Bekenntnis zum stationären Vertrieb. 

„Fairness“ lautet das Schlagwort, das den neuen Agenturvertrag der Veranstalter-Gruppe Raiffeisen Reisen – GEO Reisen mit den Produktmarken Austrian Cruise Center und – neu – Best4Travel kennzeichnet.

„Wir wollen zeigen, dass gerade in so schwierigen Zeiten wie diesen ein Miteinander der einzig richtige Weg ist. Damit zeigen wir einerseits auf, wie wichtig uns eine faire Partnerschaft mit dem stationären Vertrieb ist, andererseits wollen wir unserem Mitbewerb zeigen, wie eine faire Zusammenarbeit zwischen Veranstalter und Reisebüro auf Augenhöhe funktionieren kann“, erläutert Geschäftsführer Mag. Patrik Weitzer den ebenso innovativen wie mutigen Schritt.

Mit den neuen Konditionen setzt die österreichische Veranstalter-Gruppe in großen Teilen die Forderungen der deutschen QTA unter der Federführung von Thomas Bösl nach neuen Rahmenbedingungen für die Kooperation zwischen Vertrieb und Leistungsträgern – Stichwort „Kollektivvertrag“ - um.

Faire Partnerschaft

Der neue Agenturvertrag ist ab Jänner 2021 für alle Veranstalter-Produkte von Raiffeisen Reisen, GEO Reisen, Best4Travel und Austrian Cruise Center gültig. Neben einer Fixprovision von 12% ab der ersten Buchung dürfte ein weiteres Novum in Österreich für Freude im Vertrieb sorgen: Selbst im Falle eines späteren Kunden-Stornos bleibt dem Reisebüro die volle Provision, so dass der Arbeitsaufwand entsprechend entlohnt wird. Um eine bessere Planbarkeit zu garantieren, wird der Vertrag gleich für mehrere Jahre abgeschlossen.

Die Eckpunkte im Überblick

  • 12% Fixprovision ab der ersten Buchung, unabhängig vom Umsatz Provision steht dem buchenden Reisebüro sofort zur Verfügung
  • Volle Provision auch bei Kundenstorno
  • Klares Bekenntnis zum Agenturinkasso
  • Zeitgemäßes, transparentes Abrechnungsmodell ohne Rechnungssplitting
  • Flugtickets und andere Nonref-Leistungen werden mit der Gesamtleistung verrechnet und verprovisioniert. Besonders wichtig bei den mehr als 200 Kreuzfahrten, die vom Austrian Cruise Center ausgeschrieben werden.

QualityPlus-Mehrwertpaket

Einen attraktiven Zusatzverdienst können Reisebüropartner zudem über das QualityPlus-Mehrwertpaket lukrieren, das für jede Reise einzeln buchbar ist. Dabei kombiniert das buchende Reisebüro die fix im Paket vorhandenen Leistungen wie Versicherungsschutz für KfZ-Anreise, Umsteigeverspätung, Flugstorno und Serviceentgelt mit einer oder mehreren Eigenleistungen. Ideen dafür liefert die Webseite travel-services.at/qualityplus-partner. Zusätzlich wird mit jedem gebuchten Q+-Paket ein Nachhaltigkeitsprojekt unterstützt.

„Mit unserem zukunftsweisenden Agenturvertrag möchten wir das fortführen, was uns seit Jahrzehnten erfolgreich macht: die Zusammenarbeit zwischen Veranstalter und Reisebüro. Wir sind überzeugt davon, dass der stationäre Vertrieb diesen Weg weiter und noch stärker als bisher mit uns gehen wird. Gemeinsam werden wir diese stürmische Zeit überwinden“ , fügt Geschäftsführer Bernd Knoflach hinzu.

Mucki Wejrowsky neu im Team

Seit Anfang September steht Ursula „Mucki“ Wejrowsky als Ansprechpartnerin allen interessierten Reisebüros für Anfragen zur Verfügung. Erreichbar ist sie unter ursula.wejrowsky@geo.at oder +43-664-3045753. (red.)


  raiffeisen reisen, geo reisen, austrian cruise center, best4travel, agenturvertrag, fairness, storno, provision, vergütung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.