| news | ferienhäuser» destination

Belvilla: Aktuelle Buchungstrends


Modernes Haus in Kaprun
Noch bevor die Schüler wieder ins neue Schuljahr starten, denken viele Eltern bereits jetzt an die Herbstferien, die dieses Jahr erstmals für alle Schulen zur selben Zeit ab dem 27. Oktober stattfinden.

Wer die Herbstferien nach dem Nationalfeiertag am 26. Oktober außerhalb der eigenen vier Wände verbringen will, muss schnell sein. Denn der Ferienhausanbieter mit rund 1.900 Ferienhäusern in Österreich, verzeichnet bereits vor dem Schulstart ein Plus von 137 Prozent bei Inlandsbuchungen für die Herbstferien-Woche im Vergleich zum Vorjahr. Während jedoch im Sommer besonders Urlaub in Kärnten oder am See beliebt war, wird die Buchungsliste im Herbst mit Abstand von Unterkünften in der Steiermark angeführt, gefolgt von Salzburg und Tirol. (red)

„Die allgemeine Situation und die spontanen Reisewarnungen für Auslandsreisen, erschwert es besonders Eltern, die aufgrund der zum ersten Mal stattfindenden Herbstferien bereits im Voraus planen und buchen müssen. Kein Wunder also, das viele bereits jetzt ein Ferienhaus buchen. Denn im Ferienhaus ist Social Distancing problemlos möglich und es gibt viele Gelegenheiten zur Abwechslung und Entspannung für die Großen sowie zum Spielen und Toben für die Kleinen“, so Danijel Nikolic, Managing Director Austria bei Belvilla.

  belvilla, ferienhaus, herbstferien, urlaubstrends, nationalfeiertag


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.