| news | karriere» destination

Destination Canada: Neuer CEO


Neuer CEO Marsha Walden
Mit Marsha Walden als CEO setzt Destination Canada (DC) für die Reise in die Zukunft auf einen Profi aus dem Team Canada. 

Marsha Walden kennt sich aus in Sachen Tourismus in Kanada und hat eine beeindruckende Erfolgsbilanz vorzuweisen. Seit 2013 führte sie als CEO Destination British Columbia, stellte dort mit innovativen Strategien die Weichen Richtung Wandel und Wachstum. Diese Expertise will sie jetzt für DC einsetzen:

„Es ist eine kritische Zeit für den Tourismus-Sektor und ich werde meine Erfahrung nutzen, um gemeinsam mit Destination Canada daran zu arbeiten, die Tourismusbranche zu stabilisieren.“

Vor ihrer Tätigkeit für Destination British Columbia war Walden in verschiedenen leitenden Positionen tätig, etwa für die British Columbia Lottery und die Werbeagentur BBDO. Die neue Chefin von DC übernimmt am 24. August 2020 von David Robinson, der Destination Canada sechs Monate als Interimspräsident geführt hat. Letzter CEO der Tourismusorganisation war David Goldstein, der in seiner Amtszeit eine neue Tourismusstrategie für Destination Canada auf den Weg brachte. (red)


  destination canada, marsha walden, ceo


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.