| destination

Türkei ist bereit für Urlauber


Türkei
In der Türkei stehe man bereits in den Startlöchern: Das Land sei für die ersten Touristen nach dem Corona-Lockdown bereit, heißt es in einer Presseaussendung zum Besuch des türkischen Tourismusminister Mehmet Nuri Ersoy in Deutschland. 

„Wir freuen uns, wenn wir wieder deutsche Gäste an unseren wunderschönen Stränden und an den vielen geschichtsträchtigen Orten unseres Landes begrüßen können“, sagte der türkische Tourismusminister Mehmet Nuri Ersoy im Zuge des Staatsbesuchs. Gemeinsam mit dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavuşoğlu und der stellvertretenden Gesundheitsministerin Prof. Dr. Emine Alp Meşe war er angereist, um Gespräche mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier zu führen.

Ersoy betonte bei dem Gespräch mit Altmeier, dass die Türkei bereit sei, wieder Gäste zu empfangen. Hierfür seien einige Vorkehrungen getroffen worden, wie ein Zertifizierungsmodell des Ministeriums, bei dem sich alle Hotels mit über 50 Zimmern verpflichten, das Zertifikat „Sicherer Tourismus“ einzuholen. Die Zertifizierung werde hauptsächlich von dem deutschen TÜV vorgenommen.

Außerdem sagte Ersoy zu den umfangreichen Versicherungspaketen für ausländische Gäste: „Unsere Bemühungen, dass die Reisewarnung für die Türkei aufgehoben wird, ist nicht nur für die Normalisierung der türkischen Tourismuswirtschaft wichtig, sondern auch für unsere deutschen Partner. Die Türkei hat umfassende Maßnahmen ergriffen, die für die Einstufung der Türkei als sicheres Reiseland sprechen.“

Covid-19-Versicherung

Seit dem 1. Juli wird ausländischen Gästen, die in der Türkei Urlaub machen, ein Covid-19-Krankenversicherungspaket angeboten. Die Versicherungspakete kosten 15, 19 oder 23 EUR für sieben Tage und sollen alle Gesundheitsausgaben bis zu 3.000, 5.000 und 7.000 EUR abdecken. Die Versicherung wird über verschiedene Kanäle wie Fluggesellschaften, die Flüge in die Türkei anbieten, Verkaufsstellen vor der Passkontrolle oder online vertrieben.

PCR-Tests am Flughafen

Wenn das Herkunftsland eines Türkei-Urlaubers für dessen Rückkehr eine bestimmte Quarantänezeit vorschreibt, kann er diese umgehen, indem er in der Türkei einen PCR-Test vornimmt. So kann er sich vor der Passkontrolle in den türkischen Flughäfen wie zum Beispiel Antalya, Istanbul und Izmir bei den neu eingerichteten Testzentren oder an 137 Orten im ganzen Land testen lassen. Der Test kostet 15 EUR.

Zertifizierung für gesunden Tourismus

Das türkische Ministerium für Kultur und Tourismus hat in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen eine Zertifizierung ins Leben gerufen, die einen sicheren Urlaub in der Türkei gewährleisten soll. Das Zertifikat werde von internationalen, unabhängigen Zertifizierungsinstitutionen ausgestellt und dokumentiere die Erfüllung hoher Gesundheits- und Hygieneanforderungen. So umfasse das Verfahren vier Hauptfeiler. Zum einen gehe es um die Gesundheit und Sicherheit von Passagieren bei der Einreise, wobei neben der Bereitstellung von Masken und Desinfektionskabinen unter anderem auch Messungen von Körpertemperatur sowie COVID-19-Tests durchgeführt werden. Weiter sollen durch umfassende Hygiene- und Sanitätsschulungen die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter gewährleistet werden. Beim dritten Pfeiler handle es sich um Vorsichtsmaßnahmen in touristischen Einrichtungen. Dabei würden beispielsweise bestimmte Prozesse definiert werden, die im Notfall zur Verhinderung einer Verbreitung des Virus eingeleitet werden würden. Schließlich gebe es Vorschriften für den Luft-, Land- und Seetransport. Hier spiele die Ausbildung des Personals sowie eine umfassende Desinfektion von Transportfahrzeugen eine entscheidende Rolle, heißt es in der Presseaussendung weiter.

Hotels sowie weitere touristische Einrichtungen, die das Zertifikat „Safe Tourism“ bereits erhalten haben, sind unter folgendem Link veröffentlicht https://www.tga.gov.tr/home/ (red)


  türkei, covid-19, pcr-test, sicherheit, corona-maßnahmen, corona, wiederaufnahme, öffnung, zertifizierung, hygiene, hotels


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.