| news | schiff

TransOcean: Angebote für Alleinreisende

TransOcean bietet neue ausgewählte Reisen ohne Aufpreis auf Single-Kabinen an. Zudem werden Alleinreisenden Aktivitäten wie Spieleabende oder Sportkurse geboten. 

Bei TransOcean Kreuzfahrten zahlen allein reisende Gäste bei ausgewählten Kreuzfahrten bei Einzelbenutzung keinen Aufschlag für die Kabine. Bei allen übrigen Reisen des aktuellen Katalogs liegt der Aufschlag für Alleinreisende je Kategorie zwischen 20 und 30%.

Single-Angebote für 2020/21

Als Farewell-Goodie für die letzte Saison der MS Astor in 2020 unter TransOcean Flagge sind für Single-Kabinen ohne Zuschlag zwei weitere Kreuzfahrten im Angebot: Zum einen die 24-tägige Reise „Naturgewaltiges Island & Eiswelten in Grönland mit viel Zeit für die Diskobucht“. Bei dieser Reise vom 1. bis zum 24. Juli 2020 mit Overnight in Ilulissat kostet die Einzelinnenkabine ab 4.949 EUR und die Einzelaußenkabine ab 7.549 EUR. Des Weiteren bietet auch die 15-tägige Reise „Spitzbergen & Norwegen – majestätische Berge & grandiose Fjordpanoramen“ vom 24. Juli bis zum 7. August 2020 neue Konditionen für Alleinreisende. Die Einzelinnenkabine ist ab 3.009 EUR und die Außenkabine ab 4.599 EUR buchbar.

Auf der MS Vasco da Gama und dem neuen Schiff MS Ida Pfeiffer, das ab Juni 2021 den Dienst für TransOcean antreten wird, sind 100 Kabinen für die Einzelnutzung vorgesehen. Bei ausgewählten Reisen profitieren allein reisende Gäste auch hier von besonderen Angeboten und zahlen keinen Zuschlag für die Kabine. So zum Beispiel bei der Reise ins südnorwegische Fjordland mit der MS Vasco da Gama vom 6. bis zum 14. September 2020. Hier kostet eine Einzelinnenkabine 1.259 EUR und die Außenkabine für Alleinreisende ab 1.499 EUR.

Gemeinsam statt einsam

Die beiden deutschsprachigen Schiffe MS Astor und MS Vasco da Gama bieten den Gästen aufgrund ihrer Größe hervorragende Bedingungen, sich in den Bars, Restaurants, auf den Pooldecks oder bei verschiedenen Aktivitäten an Bord kennen zu lernen.

Außerdem gibt es Cocktailabende für Alleinreisende, die vorab im Tagesprogramm ausgeschrieben werden. Diese Abende bieten die Möglichkeit für zwanglose Gespräche, um sich für gemeinsame Aktivitäten zu verabreden. Darüber hinaus bietet die Astor auch Single-Tische zum Abendessen an. Auf Wunsch können diese bei der Tischreservierung gebucht werden. So lässt sich das Dinner in entspannter Gesellschaft genießen.

Zum gemeinschaftlichen Erleben laden auch vielfältige Kurs- und Sportangebote ein. So gibt es an Bord ein umfangreiches Fitness- und Gymnastikprogramm. Beim Walking rund um das Schiff bleibt meist noch genügend Puste für ein spannendes Gespräch. Spiele wie Quiz, Bingo, Shuffleboard und Bridgeturniere sind ebenfalls optimale Treffpunkte für die Gäste. (red) 


  transocean, transocean kreuzfahrten, kreuzfahrten, alleinereisende, single-kabinen, singlereisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.