| schiff

Norwegian Spirit: Verspätung nach Renovierung


Norwegian Spirit vor Hongkong
Die Norwegian Spirit, die in den letzten 40 Tagen im Zuge des „Norwegian Edge“-Erneuerungsprogramms für rund 100 Mio. USD modernisiert wurde, kommt verspätet aus der Werft. 

„Aufgrund der in den letzten zwei Wochen anhaltenden Streiks in Frankreich und unseres Anspruches, unseren Gästen vom ersten Tag an ein außergewöhnliches Schiff zur Verfügung zu stellen, verlängern wir die umfassende Renovierung der Norwegian Spirit“, heißt es in einer Mitteilung an gebuchte Kunden. Das Schiff muss einige Tage länger als geplant im Trockendock von Marseille ausharren.

Als Folge der Verspätung wurde eine geplante dreitägige Einführungsfahrt ab 11. Februar abgesagt. Die Norwegian Spirit startet nun am 14. Februar mit einer neuen, an den geänderten Zeitplan angepassten, Routenführung in Rom (Civitavecchia) zu ihrer ersten Reise nach der Modernisierung. (red)


  ncl, norwegian cruise line, norwegian spirit, verspätung, auslieferung, trockendock, marseille, rom, kreuzfahrt


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
3 August 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.