| news | flug

Flughafen Innsbruck: Attraktive Städte im Winterflugplan

Speziell im Winter umgibt viele Städte ein besonderes Flair. Ab dem Flughafen Innsbruck sind in der kalten Jahreszeit zahlreiche dieser Ziele erreichbar. 

In Deutschland werden die Metropolen Berlin (Easyjet) mit vier, Hamburg (Eurowings) mit drei wöchentlichen und Frankfurt (Lufthansa) mit vier täglichen Verbindungen angeboten. In die Niederlande geht es mehrmals täglich nach Amsterdam, Eindhoven und Rotterdam mit Transavia, einer Tochtergesellschaft von KLM. In Großbritannien sind die Städte London (mit British Airways, Easyjet) mit mehrmals täglichen Verbindungen sowie Bristol (mit Easyjet), Birmingham (mit Jet2.com) und Manchester (ebenfalls mit Easyjet und Jet2.com) mit Innsbruck verbunden. In die Bundeshauptstadt Wien gehen bis zu fünf Flüge pro Tag mit Austrian Airlines. Die Destinationen Antwerpen, Helsinki, Kiew, Moskau, Oslo, Stockholm und St. Petersburg ergänzen das Linienflugangebot.

Durch die guten Anbindungen an die Drehkreuze Amsterdam, Frankfurt, London Heathrow und Wien rücken auch unzählige Fernreiseziele der Tiroler Hauptstadt näher. Und vor dem Abflug empfiehlt sich ein Besuch in der Vielflieger-Lounge „Tyrol“, die in ihrer Gestaltung die Themen alpin und urban vereint. (red)


  flughafen innsbruck, berlin, hamburg, frankfurt, amsterdam, eindhoven, rotterdam, london, bristol, birmingham, wien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.