| hotel» destination

Meliá: siebtes Hotel in Bulgarien


Meliá Sunny Beach
Meliá Hotels International wächst weiter in Bulgarien. Das Meliá Sunny Beach mit 987 Zimmern wird in 2020 an der bulgarischen Schwarzmeerküste eröffnet.

An dieser Destination betreibt Meliá bereits sechs Hotels mit einer Kapazität von insgesamt 2.400 Zimmern. Gabriel Escarrer, Vice President und CEO des Unternehmens, erklärt: „Dies ist ein neuer Meilenstein in der Konsolidierung unserer Führungsrolle in der Resort-Hotellerie. Die bulgarische Küste ist ein sehr interessantes Zielgebiet für europäische Reisende, und dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für uns, zur Entwicklung dieser Region beizutragen.“ 

Am Sonnenstrand

Das Meliá Sunny Beach besteht aus drei Gebäuden: einem komplett neuen und zwei weiteren, die vor der Eröffnung renoviert werden, um sie an die Qualitäts- und Servicestandards der Marke Meliá Hotels & Resorts anzupassen, wie es heißt. Getreu der Marken-Philosophie werde auch im Meliá Sunny Beach der Fokus auf spanische Gastfreundschaft durch Leidenschaft für Service sowie auf Zufriedenheit und Wohlbefinden der Gäste gelegt.

Das Hotel befindet sich am Sunny Beach, der jedes Jahr dank seines langen Strandes, seines breiten Angebots an Wassersportarten und seines lebendigen Nachtlebens Tausende Reisende aus ganz Europa anzieht. Sunny Beach ist auch nur wenige Kilometer von der Stadt Nessebar, UNESCO-Weltkulturerbe, entfernt.

Der Hotelkomplex umfasst sechs Restaurants mit mediterraner und zeitgenössischer internationaler Küche, eine Lobby-Bar in jedem Gebäude, zahlreiche Freibäder (darunter ein Wasserpark mit „Flying Wave“, einer neuen Extremrutsche), einen voll ausgestatteten Wellnessbereich mit Fitnessstudio, Hallenbad, Sauna, türkischen Bädern und Massagekabinen sowie mehrere Tagungsräume für Geschäftsreisende. (red)


  bulgarien, sonnenstrand, hotelneueröffnung, Meliá Hotels International, meliá sunny beach


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.




Touristiknews des Tages
20 August 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.