| RajchlReist

Ras al Khaimah: Perlen, Flamingos, alte Forts


Ausflugstipps für Ras al Khaimah
VIDEO & EXPERTEN-TIPPS - „Kopf des Zeltes“ oder „Zeltspitze“ bedeutet Ras al Khaimah auf Deutsch. Den Namen hat das Emirat wegen seiner geografischen Lage: Es ist das nördlichste Emirat, etwa 45 Minuten vom Flughafen Dubai entfernt, und ist auf dem österreichischen Markt im Gegensatz zu Dubai und Abu Dhabi weitgehend unbekannt.

Teil 2: Was hat das Emirat Ras al Khaimah für Urlauber zu bieten?

Was Urlauber in Ras al Khaimah entdecken können, dem ist Reise- und Videojournalist Claudius Rajchl gestern am zweiten Tag seiner Drehreise auf den Grund gegangen und zeigt im „Videoblitz“ die Highlights. Drei Ausflugstipps des Wiener Emirate-Spezialisten enjoy Reisen, der nicht nur Hotelaufenthalte, sondern auch flexible Aktivprogramme offeriert, standen auf dem Programm:

1. Entschleunigung in den Mangroven

Dass sich Ras al Khaimah im Vergleich zu Dubai oder Abu Dhabi wesentlich entspannter gibt, wird spätestens beim Bootstrip durch die Mangroven mit Blick auf die Hajar-Berge deutlich. Wir tuckern gemächlich mit Abdullah durch die Landschaft, beobachten Kamele und Flamingos. Natur pur.

2. Die Perlen der Emiratis

Später bringt uns Abdullah mit dem Boot zu seiner Perlenfarm in der Lagune, wo Austern gezüchtet und mit winzigen Fremdkörpern „geimpft“ werden, damit sie jeweils eine Perle produzieren. Das klappt in 80% der Fälle. Ich darf in aus einem Aquarium mit der Hand eine Demo-Auster fischen, und Abdullah öffnet sich für mich mit dem Messer – wie vorm Austern essen. Allerdings gilt es jetzt vorsichtig mit dem Daumen zu ertasten, ob sich im Fleisch eine Perle gebildet hat. Ich spüre harten Widerstand und – habe meine erste Perle geerntet.

Abdullah zeigt mit Hingabe und auch schauspielerischem Talent, wie man den Wert einer Perle schätzt und wie die Zeremonie des Perlenhandels auf traditionelle Weise stattgefunden hat. Ein spannendes Erlebnis.

3. Hauptstadt: Promenade und ein „Sombrero“ fürs Essen

Zum Abschluss eines spannenden Tages besuchen wir die gleichnamige Hauptstadt Ras al Khaimah. Hochhäuser gibt es hier nur vereinzelt, und die sind auch nicht so hoch und ultramodern wie in Dubai. Dafür spielt sich auf der Uferpromenade gemütliches Leben ab: Familien spielen mit ihren Kindern, Jogger, Radfahrer, Cafés und Ausblicke auf die Mangroven. Ein komplett anderes Bild als im geschäftigen Dubai.

Wir besuchen das Fort in der Altstadt, heute Nationalmuseum. Guide Christian, ein gebürtiger Deutscher, führt uns durch die verwinkelten Räume und in den Windturm – die historische „Klimanlage“ für heiße Sommertage. Verschachtelte Öffnungen im Dach sollen aus kleinen Lüftchen angenehmen Luftzug erzeugen. Mein Test mit dem Taschentuch zeigt im Video deutlich - es funktioniert. Lustig sieht der Riesen-Sombrero in einem der Museumsräume aus. Wofür braucht man das denn?

„Das ist eine Speisenhaube, damit sich keine Fliegen aufs essen setzen“, erklärt der Guide.
Experten-Tipps aus der Wüste - total multimedial: Video, Online, Print

Claudius Rajchl ist seit Sonntag in Ras al Khaimah unterwegs und berichtet mit seinem Kameramann in Kooperation mit tip und reisetipps ausführlich in (Bewegt)Bild und Text. Die schönsten und besten Hotels, die aufregendsten Naturerlebnisse – tip-Leser kommen in den Genuss von emotionalen wie informativen Wüstenerfahrungen, präsentiert von der Ras Al Khaimah Tourism Development Authority, Enjoy Reisen, Emirates und Ritz Carlton.

Mit nachhaltiger Wirkung für den Counter: Denn die Informationen werden häppchenweise für Konsumenten aufbereitet. Ab Mitte Februar auf dem Reisechannel SN.at/rajchlreist und dem Video-Blog rajchlreist.tv, danach über Algorithmen gesteuerte Ausspielungen in nahezu allen Top-Medien Österreichs und schließlich – in Form einer Print-Reisereportage im Publikumsmagazin reisetipps, dem b2c-Schwesternmagazin von tip, das Reisebürokunden, Arztbesucher und viele andere Menschen, die vom Reisen träumen, erfreut. Die knackigen Experten-Tipps stehen dann auch online nachhaltig für Kundenberatungsgespräche zur Verfügung.

Fortsetzung folgt…

https://de.rasalkhaimah.ae/
www.enjoyreisen.at
www.rajchlreist.tv
www.SN.at/rajchlreist


  rajchlreist, tip-online, tip-daily, reisetipps, enjoy reisen, ras al khaimah, ras al khaimah tourism development authority, tipps, emirates, ritz carlton, counterschulung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Traveltv.at

Autor/in:

Jahrgang 1966, ist Reise- und Videojournalist sowie Geschäftsführer seines Unternehmens traveltv.at. Ursprünglich im klassischen Print-Journalismus daheim, ist er ausgezogen, um die vier Seiten einer Zeitungsseite zu sprengen und gemeinsam mit Medienhäusern und Touristikern in die Weiten des world wide Webs und des Bewegtbilds vorzudringen. Sein Traum von gelebter Cross-Medialität ist die Harry-Potter-Zeitung: Wo sich in der gedruckten Ausgabe die Bilder bewegen. Er realisiert neben Stories, Videos und Insider-Tipps etwa mit den Salzburger Nachrichten auch kreative Content- und Kampagnen-Ideen mit kongenialen Partnern wie dem Profi Reisen Verlag, oruvision und anderen Medienpartnern. Motto seines Unternehmens: „Wir bewegen Reiseträume. Im Mittelpunkt steht der Mensch und seine Kunst, seine Träume zu leben.“





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.