| schiff

Erstes A-ROSA Schiff mit E-Bikes an Bord

Gäste auf einem A-ROSA Flussschiff können auf allen Städte- und Naturreisen aktiv mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour gehen. Alle elf Schiffe sind mit modernen Tourenrädern ausgestattet.

Mit A-ROSA VIVA führt erstmals ein Schiff der Flotte  E-Bikes der Marke Diamant mit. Hierbei reagiert die Reederei auf den anhaltenden Trend und die steigende Nachfrage nach E-Bikes. Alle Fahrrad-Touren werden geführt angeboten und sind an Bord buchbar.

Mit dem Rad entlang der Flüsse

Zudem bietet die Rostocker Reederei in Kooperation mit terranova, einem Spezialisten für Radreisen, Fahrradpakete entlang der Fahrtgebiete Seine, Donau, Rhein und Rhône an. So beinhaltet das komplette Fahrradpaket beispielsweise während einer siebentägigen Flusskreuzfahrt auf der A-ROSA VIVA neben einem modernen Tourenrad auch ausgearbeitete Radtouren, die von ortskundigen Reiseführern begleitet werden. Und für alle, die es zwar sportlich, aber doch etwas gemächlicher angehen wollen, steht gegen Aufpreis auch hier ein E-Bike zur Verfügung.

Rundumservice mit dem Fahrrad-Paket

Das Fahrradpaket auf der Reise „Seine Erlebnis Normandie“ umfasst sechs Radausflüge, alle Eintritte und/oder Führungen in Paris, Monets Garten (Giverny), Rouen, Caudebec, die Abteil Jumièges und das Musée Rodin sowie die Cidre-Verkostung. 2019 können Gäste die Reise mit Fahrrad-Paket an insgesamt fünf Terminen buchen: 11. Mai, 8. Juni, 20. Juli, 14. September sowie 5. Oktober 2019.

Dabei müssen sich Radler um nichts kümmern, wenn sie das A-ROSA Fahrradpaket gebucht haben: Von der technischen Betreuung des Zweirades unterwegs über ausreichend Getränke und Snacks bis hin zu allen Eintrittspreisen und einer Mitfahrmöglichkeit im Begleitbus, wenn die Kräfte einmal nicht bis zum Ende ausreichen, ist alles inklusive. Und am letzten Abend gibt es für die ganze Gruppe ein gemeinsames, mehrgängiges Abschlussdinner in der Weinwirtschaft an Bord der A-ROSA VIVA.

Aktivitäten an Bord

Kreuzfahrtgäste, die nach dem Fahrradfahren noch nicht genug sportliche Betätigung hatten, machen einfach an Bord weiter: Neben eher entspannenden Aktivitäten wie beispielsweise eine Runde Shuffleboard oder Deck-Schach, können sich Gäste auch auf Cardio-Trainingsgeräten im Fitnessbereich auspowern und sich so Appetit für die kulinarischen Kreationen aus der Küche holen. (red)


  a-rosa, a-rosa viva, flusskreuzfahrten, radreisen, radfahren, e-bikes, aktivurlaub, aktivreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.