| flug

AUA: Zusatzverbindung Graz-Düsseldorf

Austrian Airlines führt ab 31. Oktober zu den bereits bestehenden 13 wöchentlichen Rotationen Graz-Düsseldorf, eine zusätzliche am Mittwochnachmittag ein.

Diese ist bereits von Ende Oktober bis 12. Dezember sowie vom 6. März bis Ende des Winterflugplans buchbar.

„Düsseldorf ist in erster Linie eine wichtige Destination für die Wirtschaft in unserem Einzugsgebiet“, Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz.

Düsseldorf bietet eine große Branchenvielfalt und ist sowohl für Geschäftsreisende, als auch Städtetouristen interessant. Die Altstadt, die aufgrund ihrer rund 250 Lokale auch gerne als „längste Theke der Welt“ bezeichnet wird, lädt zum Flanieren ein, zahlreiche Museen, eine lange Opern- und Theatertradition und interessante Architektur aus den verschiedensten Epochen lassen keine Langeweile aufkommen. Der Flughafen Düsseldorf war im vergangenen Jahr, gemessen am Passagieraufkommen, drittgrößter Flughafen Deutschlands und bekommt damit auch als Umsteigeflughafen eine immer größere Bedeutung. (red)


  aua, austrian airlines, graz, düsseldorf, flugverbindung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.