| flug

Israel: Airlines bieten neue Verbindungen nach Eilat


Eilat, Israel
Dass sich Israel bei Touristen an großer Beliebtheit erfreut, zeigt sich auch an den Plänen der Fluggesellschaften: Insgesamt sind im Winter 172 Non-Stop-Verbindungen aus dem deutschsprachigen Raum nach Israel geplant – 33 mehr als im Vorjahr.

Die neuen Verbindungen ergänzen die bisherigen Flüge von EL AL, Lufthansa, Israir Airlines, Germania, EasyJet, Austrian Airlines, Swiss, und Ryanair ins Heilige Land. Im jetzt veröffentlichten Winterflugplan 2018 kündigt Lufthansa ab November zwei wöchentliche Non-Stop-Verbindungen von München nach Eilat im Süden Israels an. Wizzar fliegt ab Oktober zweimal wöchentlich von Wien nach Eilat.

Bereits mit dem aktuellen Sommerflugplan verbinden 164 wöchentliche Flüge Österreich, Deutschland, und die Schweiz mit Israel. Im Juli und August verbindet Arkia München zweimal, im September und Oktober einmal wöchentlich mit der Mittelmeer-Metropole Tel Aviv. Lufthansa baute die Strecke ab/bis München um vier zusätzliche Flüge auf 14 Flüge die Woche aus. Eine höhere Anzahl an Direktverbindungen nach Israel gibt es im Sommerflugplan auch aus Österreich: Wizz Air fliegt seit Juni viermal pro Woche von der österreichischen Hauptstadt nach Tel Aviv. Bereits seit April bietet Austrian Airlines 18 wöchentliche Flüge ab/bis Wien – vier mehr als zuvor. (red)


  israel, airlines, flugverbindungen, nonstop-verbindung, eilat, münchen, wien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.