| schiff

AIDA Cruises: 5 Tipps für die perfekte Weltreise


AIDAaura nimmt Kurs auf Sydney
Ab 28. Oktober 2019 geht die AIDAaura auf Weltreise. Viele der 41 Häfen werden während der Reise zum ersten Mal in der AIDA Geschichte angefahren. Für alle Reisefans, die ihrer Entdeckerlust freien Lauf lassen möchten, hat AIDA Cruises die fünf wichtigsten Tipps für ein gelungenes Abenteuer.

Tipp 1: Gut gerüstet

Für Passagiere, die mit dem Flugzeug anreisen, gelten bestimmte Gepäcksbestimmungen. Deswegen empfiehlt es sich bei der Auswahl der Reisekleidung, Kleidungsstücke einzupacken, die sowohl in warmen also auch in kalten Regionen getragen werden können. So kann ein Schal beispielsweise in kalten Regionen als Wärmeschutz dienen und in wärmeren Klimazonen als Sonnenschutz verwendet werden. Wer bei der Heimreise auf Souvenirs und andere Erinnerungen nicht verzichten möchte, plant rechtzeitig genügend Platz im Koffer ein.

Tipp 2: Entspannung auf Hoher See

Auf dem Schiff AIDAaura bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zum Entspannen und Wohlfühlen an. Vor allem für die Tage auf dem Meer können Angebote wie ein Saunabesuch, Massagen oder ein Besuch im Fitnessstudio an Bord in Anspruch genommen werden. So können Eindrücke der verschiedenen Destinationen in entspannter Atmosphäre verarbeitet und Erinnerungen verinnerlicht werden.

Tipp 3: Gestärkt in den Tag starten

Der richtige Start in den Tag ist das A und O jeder Reise. Am Morgen verwöhnt die AIDA Crew ihre Passagiere mit einem ausgiebigen Frühstücksbuffet, abends mit internationalen Spezialitäten und Köstlichkeiten aus den jeweiligen Destinationen. Außerdem genießen die Gäste auf dieser faszinierenden Reise ein exquisites kulinarisches Angebot mit Spezialitäten-Menüs. Die Gerichte sind auf die einzelnen Destinationen abgestimmt. Das kulinarische Angebot ist Teil des Entdeckerprogramms AIDA Selection.

Tipp 4: Fremde Kulturen und Länder kennen lernen

Am Bord von AIDAaura kommen Passagiere aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen – das ist besonders gut um Reiseerfahrungen auszutauschen und so den ein oder anderen Tipp für die Zieldestinationen einzuholen. Zu einem absoluten Highlight an Bord gehören die Premiumlektoren. Sie sind weit gereiste Persönlichkeiten mit besonderem Bezug zu den unterschiedlichen Zielgebieten. An Bord geben sie Einblicke in ihre Welt und erzählen Geschichten, die definitiv nicht in jedem Reiseführer zu finden sind.

Tipp 5: Seeluft schnuppern

Für viele Urlauber ist eine Weltreise ein einzigartiges Abenteuer. Wer aber noch nicht bereit ist ganze 117 Tage quer über den Globus zu fahren, kann sich auch für eine Teilstrecke der Weltreise entscheiden. Die Reisedauer der einzelnen Strecken der AIDA Weltreise variiert zwischen 34 und 48 Tagen. (red)


  aida cruises, weltreise, aidaaura, tipps


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!




Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.






Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.