tip - travel industry professionals
| flug

AUA: Belegschaft lehnt Angebot ab


Unstimmigkeit - Foto: Photographee.eu / fotolia.com


Bei der heutigen AUA-Betriebsversammlung wurde das von den Arbeitgebern präsentierte Angebot klar abgelehnt. Sollte es keine Einigung geben, werde die Belegschaft mit "kreativem Protest" reagieren.

Konkret war ein Angebot über eine sechsprozentige Gehaltserhöhung für drei Jahre und Zuschläge bei Arbeitszeitflexibilisierung vorgelegt und von den Arbeitnehmern klar abgelehnt worden. Im Zuge des Protests startete die Belegschaft einen rund einstündigen Marsch über das Flughafengelände hin zur Firmenzentrale.

"Die Betriebsversammlung war überwältigend gut besucht und hat eine klare Absage an das Angebot des Arbeitgebers gebracht", so AUA-Betriebsrat Rainer Stratberger zur APA.

Gemeinsam mit den Mitarbeitern habe man ein Kollektivvertrags-Paket geschnürt, dass nun dem AUA-Management vorgestellt werde. Knackpunkt sei nach wie vor die künftige Entlohnung, die weit zu gering sei. Man sei jedenfalls noch deutlich voneinander entfernt, ergänzte Johannes Schwarcz, Vorsitzender des Fachbereichs Luftfahrt in der Gewerkschaft vida.

Ein AUA-Sprecher begrüßte in einer ersten Reaktion die weitere Verhandlungsbereitschaft der Arbeitnehmervertreter und betonte, dass man immer offen für neue Gespräche sei, schließlich sei das Arbeitgeber-Paket einmal ein erstes Angebot gewesen.

Flugstreichungen und Verspätungen 

Auf den Flugbetrieb hatte die Betriebsversammlung größeren Einfluss. Schon im Vorfeld hat die AUA heute 20 der 81 Flüge aus dem Programm genommen, außerdem kam es zu einigen Verspätungen. (apa/red)


  aua, austrian airlines, betriebsversammlung, arbeitgeber, arbeitnehmer, airline, entlohnung, protest, streik, unstimmigkeit





Foto: Michaela Trpin

Autor:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft studiert und ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Darüber hinaus betreut sie im Verlag die Themen Karibik & Lateinamerika sowie Luxusreisen.






Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.