| destination

Südafrika: Tourism Monitor Programm für mehr Sicherheit

Südafrikas Tourismusministerium stellte kürzlich in Soweto gemeinsam mit Gauteng Tourism das sogenannte „National Tourism Monitors Programme“ vor, mit dem die Sicherheit und das Erlebnis von Besuchern an touristisch bedeutenden Orten verbessert werden soll.

Das Programm fußt auf der Einbeziehung der lokalen Bevölkerung und schafft 200 Stellen für bislang arbeitslose Jugendliche im Alter zwischen 18 und 35 Jahren. Laut Tourismusministerin Tokozile Xasa sollen die Tourismuswächter deutlich sichtbar sein und aktiv auf Besucher zugehen.

Das Programm startet in Gauteng und soll nach einer Testphase landesweit eingeführt werden. Die teilnehmenden Jugendlichen sind in verschiedenen Bereichen geschult (u.a. im Umgang mit Kunden, öffentlicher Sicherheit und Recht, Reiseleitung und erster Hilfe) und werden ab sofort für 36 Monate an Orten wie Soweto und dem OR Tambo International Airport eingesetzt.

Sie erhalten währenddessen eine Praxisbegleitung und können im Anschluss in andere Bereiche der Tourismusbranche wechseln. Ergänzend kommt den Tourism Monitors eine Rolle in der Entwicklung des touristischen Angebots zu, indem sie lokale Anbieter identifizieren und dem Tourismusministerium melden. Auf diese Weise können neue Angebote bewertet, klassifiziert und in Marketingmaßnahmen berücksichtigt werden.

Vor einigen Monaten bereits wurden in Sowetos Vilakazi Street 25 Videokameras zur Verbesserung der Sicherheit von Geschäftsinhabern, Angestellten, Anwohnern und Besuchern installiert. Die Kameras sind per Glasfaser mit dem städtischen Sicherheitszentrum verbunden und liefern auch bei geringem Licht hochaufgelöste Bilder. (red)


  südafrika, touristen, sicherheit, reisesicherheit, soweto


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
6 April 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.