| technologie» veranstalter

ETI liefert OTDS-Daten

Der Frankfurter Reiseveranstalter ETI Express Travel International liefert ab sofort im Offenen Touristischen Datenstandard (OTDS) an die Systeme von Traveltainment.

Damit erweitert er die Riege der WBS-Blank-Veranstalter, die ihre Angebotsdaten im OTDS-Format an den Vertrieb übermitteln. Der „Sonnenspezialist“ ETI, der seit 1998 zu den größten Ägypten-Anbietern auf dem deutschen Markt gehört und mittlerweile neun weitere Destinationen im Programm hat, lässt aktuell bereits das Nur-Hotel-Portfolio über das OTDS-Modul von WBS Blank konvertieren und zur Integration an Traveltainment liefern. In einem zweiten Schritt folgen die Flugpauschalreisen. Auch die Buchungsstrecken auf der ETI-Webseite sollen künftig mit OTDS-Daten befüllt werden.

Hochaktuelle Daten

ETI profitiert mit der Umstellung auf OTDS von einer deutlich verkürzten Produktionszeit, die für die rund 20 Mio. Datensätze für Nur-Hotel-Angebote von ca. 16 Stunden auf nur noch 45 Minuten im Vergleich zur bisherigen Produktion in INFX gesenkt wurde. Da Traveltainment die Daten dank OTDS auch schneller verarbeiten kann, sind die Angebote extrem schnell nach ihrer Erstellung in den Reisebüros sowie auf vielen Webseiten verfügbar und damit hochaktuell. (red)


  eti, express travel international, offener touristischer datenstandard, otds, wbs blank, traveltainment, hotels, flugpauschalreisen, ägypten


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.