| news | veranstalter

TUI: online buchen, offline zahlen

Vor rund einem Jahr hat TUI Österreich auf ihren drei Online-Portalen TUI.at, gulet.at und 1-2-FLY.at die „Zahlung im Reisebüro“ eingeführt.

Die Alternative zur Kreditkarte sei bei Kunden, die Zahlungen im Internet vermeiden möchten, sehr beliebt, heißt es in einer Aussendung.

„Die Möglichkeit, online zu buchen, aber offline zu bezahlen wird von unseren Kunden überraschend gut angenommen. Bereits kurz nach dem Start haben sich 6% aller TUI.at-Bucher für diese Zahlungsmethode entschieden“, berichtet Markus Einfinger, Bereichsleiter e-commerce TUI Österreich.

TUI-Kunden können demnach zuhause ihre Pauschalreise oder Hotel-Leistung auswählen und sofort buchen, diese aber im persönlichen Umfeld bezahlen.

Verbundene Online- und Offline-Welt

Auf den Portalen könne sich der TUI Kunde bei sofortiger Buchung den vorgefundenen Preis sichern, ohne die Zahlung direkt mit Kreditkarte oder per Sofortüberweisung vornehmen zu müssen. In einer der 66 TUI Das Reisebüro Filialen in seiner Nähe tätige er dann die Zahlung in persönlicher und vertrauensvoller Atmosphäre - je nach Vorliebe auch mit Bankomatkarte oder per Kreditkarte, so der Veranstalter weiter in der Aussendung.

„Mit dieser Offline-Zahlungsoption bei Online-Buchungen ist TUI Vorreiter am österreichischen Markt“, erklärt Markus Einfinger.

Voraussetzung für diese Zahlungsmöglichkeit in jedem TUI Reisebüro in Österreich ist, dass der Buchungszeitpunkt mindestens 14 Tage vor der Abreise liegt. (red)


  tui, tui Österreich, tui reisebüro, online, offline, bezahlung, reisebüro, kreditkarte, gulet, 1-2-fly, online-buchung, offline-bezahlung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.