| destination

Österreich Werbung: Optimismus für heimischen Tourismus

Nach einem schwierigen Winter konnte die Österreich Werbung einen guten Start ins Jahr verzeichnen: In den ersten fünf Monaten wurden mit 54,1 Mio. um 1,2% mehr Übernachtungen gezählt, die Ankünfte stiegen im selben Zeitraum um 2,1% auf 13,7 Mio.

Ob das Rekordergebnis von 2016 übertroffen werden kann, ist unsicher, so Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung. Im vorigen Sommer verbuchten die heimischen Tourismusbetriebe 73 Mio.Nächtigungen (plus 5,1% gegenüber 2015) und 23 Mio. Ankünfte (plus 4,9%). Europaweit prognostiziert die Welttourismusorganisation UNWTO der Branche 2017 ein Wachstum zwischen 2 und 3 Prozentpunkten.

Wien als Alternative zu London und Paris

Buchungen nach Frankreich, insbesondere Paris, haben laut Stolba aber massiv abgenommen. Deutliche Rückgänge seien auch in Großbritannien, vor allem in London, zu beobachten. „Paris und London sind Städtetrips", so Stolba, Wien könnte da als Alternativdestination punkten. Positive Entwicklungen für den heimischen Tourismus seien besonders von Urlaubern aus Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden aber auch aus China zu erwarten. Neben Österreichern, die 34% der Sommergäste ausmachen, sind Urlauber aus Deutschland mit 30% die zweitwichtigste Zielgruppe, gefolgt von Reisenden aus den Niederlanden sowie der Schweiz.

Sicherheit und alpines Lebensgefühl

Durch die allgemeine Sicherheitslage würden die Menschen eher darüber nachdenken, im Nahgebiet zu bleiben. Doch nicht nur mit dem Sicherheitsargument möchte der heimische Tourismus locken – auch attraktive Angebote sollen Besucher ins Land holen. „Wir werben mit dem alpinen Lebensgefühl weltweit in 22 Märkten", so Stolba.

„Das Bergerlebnis ist für Gäste einer der wichtigsten Gründe für einen Sommerurlaub in unserem Land", sagt Seilbahn-Obmann Franz Hörl.

205 der 253 österreichischen Seilbahnen sind auch im Sommer in Betrieb, die Unternehmen erwirtschafteten 2016 mit 191 Mio. EUR bereits 15% des jährlichen Gesamtumsatzes in der warmen Jahreszeit. (apa/red)


  österreich werbung, österreich, sommersaison, stabil, sicherheit, seilbahn, städtereise, wien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.