| flughafen» veranstalter

Steirer setzen auf griechische Inseln

TUI Österreich präsentierte auch in Graz die Reisetrends für den Sommer 2017. Stark nachgefragt ist besonders Rhodos.

Ab dem Flughafen Graz seien bereits 62% des verfügbaren TUI-Flugangebots für die Sommersaison gebucht, heißt es.

„Die aktuellen Buchungszahlen für den Sommer zeigen deutlich: Die Österreicherinnen und Österreich sind reisefreudig, wir liegen bei den Sommerbuchungen aktuell 20% über dem Vorjahr“, so Lisa Weddig, Geschäftsführerin der TUI Österreich.

Die Steirer bevorzugen demnach vor allem jene Reiseziele, die direkt ab dem Flughafen Graz angeflogen werden und lassen sich den Urlaub durch die vermehrte Buchung höherwertiger 4- und 5-Sterne-Hotels wieder mehr kosten. An der Spitze der beliebtesten Destinationen liegt die griechische Insel Rhodos, dicht gefolgt von Mallorca und Kreta. Gut nachgefragt sind auch die neuen Flüge nach Marsa Alam sowie nach Hurghada.

17 Flüge ab Graz

Ab Graz bietet TUI 17 Abflüge pro Woche an. Die meisten Flüge gibt es weiterhin nach Griechenland: Zwei Mal pro Woche heben TUI-Gäste nach Kreta und Rhodos ab, je ein Mal wöchentlich geht es ab Graz nach Korfu, Kos und Zakynthos sowie neu nach Santorin, Skiathos und Kefalonia. Neu im Sommer 2017 sind der Direktflug nach Marsa Alam sowie nach Hurghada. Vier Mal pro Woche steht ein Flug nach Mallorca am Programm, ein Mal pro Woche nach Burgas.

Weddig unterstrich die Angebotsvielfalt der TUI: „Wir haben nicht nur die Flüge ab Graz im Programm, sondern auch viele beliebte Hotels, die nur bei uns buchbar sind.“ (red)


  TUI, flughafen graz, griechenland, spanien, sommersaison


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.