| veranstalter

FlixBus: Fahrgastrekord zu Ostern

FlixBus konnte über die Osterfeiertage das höchste Fahrgastaufkommen seiner Unternehmensgeschichte verzeichnen.

So stiegen die Fahrgastzahlen im deutschsprachigen Raum um 10% im Vergleich zu Ostern 2016. Allein am Gründonnerstag verzeichnete der Busreisenanbieter 70% mehr Fahrgäste als in der Vorwoche, am Ostermontag nutzten 45% mehr Fahrgäste das Fernbusangebot. Österreich hat sich mit Wien einen Platz unter den Top10-Reisezielen der FlixBus-Gäste gesichert.

Neue Halte und ausgebaute Drehkreuze 

Neben völlig neuen Halten in Österreich sollen 2017 auch die bereits bestehenden Fernbus-Drehkreuze Wien und Graz angebotsseitig stark ausgebaut werden. So geht es mit dem Wechsel auf den aktuellen Sommerfahrplan zum Beispiel von Graz erstmals direkt nach München und Rosenheim, zu neuen Halten am Balaton (z. B. Hévíz und Siófok) sowie nach Budapest und Zagreb. Die Verbindung von Graz nach Maribor, Prag und Venedig wird stark aufgestockt. Ebenso wird es ab Mitte Mai noch öfter von Graz und Wien zu beliebten Ferienorten wie Split und Zadar an der Adria gehen. Ab Wien fahren die grünen Busse ab sofort nach Zürich und Basel (ab 39 EUR). Auch von Innsbruck aus geht es in die Schweiz (ab 15 EUR nach Zürich). Ab 16 Mai ist auch St. Gallen von Wien und Innsbruck erreichbar. Im selben Zuge werden Bludenz, St. Anton und Feldkirch dauerhaft als neue Halte ins Streckennetz aufgenommen. Ende April starten außerdem neue Verbindungen von Wien in Richtung Benelux. Ab dann zum ersten Mal direkt erreichbar sind zum Beispiel Antwerpen, Brüssel, Luxemburg, Metz, Lüttich und Verviers.

Übrigens: alle WESTbus-Linien sind ab April unter www.flixbus.at buchbar. (red)


  flixbus, fernbus, busreisen, osterfeiertage, osterferien, fahrgäste, ewien, innsbruck, schweiz, benelux, balaton, budapest, zagreb


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.