| veranstalter

JT Touristik ermöglicht Inselhüpfen auf den Kykladen

Der Berliner Reiseveranstalter JT Touristik bietet erstmalig Kombinationen von vier verschiedenen griechischen Inseln auf einer 14-tägigen Reise.

Zur Auswahl stehen jeweils zwei Kombinationen mit 3- sowie mit 4-Sterne--Hotels. Eine Route beginnt zum Beispiel auf Mykonos, führt nach Santorin und Naxos und endet in Paros. Zuletzt führt die Route wieder nach Mykonos. Dort verbringen Gäste die letzte Nacht des Urlaubs, um am Folgetag entspannt den Rückflug antreten zu können. Sowohl die Kombireise mit drei als auch die mit vier Sternen ist darüber hinaus auch in leicht geänderter Reihenfolge möglich. Auf diese Weise haben Kunden die Möglichkeit, je nach Flugverbindung die passende Reise auszusuchen. In dem Fall beginnt diese in Santorin und führt über Mykonos und Paros nach Naxos. Die letzte Nacht erfolgt dann wie bei der Reise ab Mykonos auch wieder auf der Ausgangsinsel, um eine unkomplizierte Rückreise zu ermöglichen.

Alle vier Reisen umfassen jeweils 14 Übernachtungen mit Frühstück sowie sämtliche Transfers zwischen Flughafen und Hotel sowie Hotel und Hafen. Die Fahrten mit der Schnellfähre zwischen den Inseln sind selbstverständlich ebenfalls im Preis inkludiert. (red)


  jt touristik, griechenland, kykladen, insel, inselhüpfen, veranstalter, kombination, mykonos, paros, santorin, naxos, hotels


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.