| destination

Indien: Frauen für Frauen hinterm Steuer

In Indien entstehen immer mehr Taxianbieter, die einen Fahrservice von Frauen für Frauen anbieten. Dieser kann auch von Reisenden genutzt werden. 

Die zunehmende Zahl der von Frauen geführten Taxiunternehmen macht deutlich, dass Fahrerinnen gerade durch die oftmals erstaunten Blicke von Passanten darin bestärkt werden, als Vorbild für junge Inderinnen zu dienen, einen männerdominierten Beruf auszuüben. Die Fahrausbildung wird von staatlichen Organisationen wie der NSKFC (National Safai Karamcharis Finance & Development Corporation) und privaten Organisationen gefördert. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, zur Verbesserung der Chancen benachteiligter Frauen beizutragen.

Mehr als nur Fahrtechnik 

Eine private Organisation die Taxifahrerinnen ausbildet, heißt zum Beispiel Women on Wheels. In einem acht monatelangem Kurs lernen die Frauen dort das Fahren, aber auch die englische Sprache und Selbstverteidigungstechniken. Nach dem Erwerb des Führerscheins können sie sich auf eine offizielle Lizenz bewerben. Die Unternehmen bieten ihren Dienst beispielsweise in Bangalore, Delhi oder Mumbai an und bringen ihre weiblichen Fahrgäste zum Arbeitsplatz, zu einer abendlichen Veranstaltung oder internationale Reisende zur nächsten Sehenswürdigkeit. Das Startup „India Someday“ hilft bei der Suche nach einem passenden Guide (http://indiasomeday.de). (red)


  indien, incredible india, taxi, frauen, taxiunternehmen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.