| flug

Lufthansa übernimmt Brussels Airlines vollständig

Die AUA-Mutter Lufthansa kauft Brussels Airlines vollständig. Der Aufsichtsrat stimmte nun dem Erwerb der verbleibenden 55% an der Brussels-Muttergesellschaft SN Airholding zu.

Die Übernahme soll Anfang 2017 abgeschlossen werden, früheren Angaben zufolge soll die belgische Fluglinie künftig für die Billigmarke Eurowings an den Start gehen. Darüber hinaus stand auch eine Teilübernahme von der angeschlagenen NIKI-Mutter Air Berlin auf der Agenda des Aufsichtsrats. Dabei könnten 40 Flugzeuge samt Besatzungen von dem Konkurrenten dauerhaft angemietet werden. Somit könnte die Eurowings-Europaflotte deutlich wachsen und das vorhandene Netz ergänzt werden. Damit soll die Airline auch im Kampf gegen Billigflieger wie Ryanair und Easyjet bestehen können. (APA/red)


  lufthansa, brussels airlines, übernahme, eurowings, billig-airline, niki, air berlin, europa, flotte, ryanair, easyjet, fluglinie, airline


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.