| flughafen

Israel: Terminal 1 des Ben-Gurion-Flughafens wird international

Das Terminal 1 des internationalen Ben-Gurion-Airports in Israel soll ab der Sommersaison 2017 zusätzlich für Abflüge von Low-Budget-Airlines genutzt werden.

In den letzten Jahren wurden im Gebäude nur Inlandsflüge abgefertigt, nach der Modernisierung starten nun auch wieder internationale Flüge. Darüber hinaus gibt es neben neun neuen Gates auch gastronomische Einrichtungen wie Cafés und Schnellrestaurants, Duty-Free-Shops sowie einen VIP-Raum. Darüber hinaus verkehren zwischen den Terminals 1 und 3 Shuttlebusse, die vor allem für Reisende, die einen Mietwagen in Terminal 3 leihen möchten, interessant sind.

Die Entscheidung, Terminal 1 für den Betrieb von Low-Cost-Flügen vorzubereiten, ging mit der „Open-Skies-Reform“ einher: Seit der Unterzeichnung des Abkommens mit der EU vor drei Jahren, gab es einen deutlichen Anstieg der Anzahl an Flugzielen und Reisenden sowie an Low-Cost-Angeboten. (red)


  israel, ben-gurion-flughafen, flughafen, airport, terminal 1, inetrnational, low-cost-flüge, modernisierung, oben-skies-reform, shuttlebus


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.