| flug» karriere

Thomas Suritsch verlässt NIKI

Mit Wirkung vom 15. April 2016 wird Oliver Lackmann neuer Geschäftsführer der NIKI Luftfahrt GmbH.

Er tritt damit die Nachfolge von Thomas Suritsch an, der das Unternehmen aus gesundheitlichen Gründen verlässt.

Suritsch hat bei Air Berlin seit 2013 zunächst als Vice President Crew Operations die Produktivität wesentlich verbessert und dann als Geschäftsführer die NIKI Luftfahrt GmbH in allen kommerziellen und operativen Bereichen entscheidend weiterentwickelt, heißt es in der Presseaussendung von Air Berlin.

Der studierte Informatiker und Airline-Experte übernahm erst im April des Vorjahres gemeinsam mit Christina Hackl die Geschäftsführung von NIKI in Wien. Hackl verließ diese im vergangenen Dezember. Seiher war Suritsch alleiniger Geschäftsführer. 

Vor seinem Engagement bei Air Berlin / NIKI war er in verschiedenen Positionen bei Austrian Airlines tätig, von 2002 bis 2010 war er Geschäftsführer der Lauda Air.

"Wir danken Thomas Suritsch sehr für die geleistete Arbeit bei Air Berlin und NIKI und wünschen ihm persönlich alles Gute", sagt Stefan Pichler, CEO Air Berlin. "Ich freue mich, dass wir mit Oliver Lackmann einen erfahrenen Luftfahrtexperten an der Spitze von NIKI haben, der Best Practices aus verschiedenen Airlines in die Operation von NIKI einbringt und die Weiterentwicklung und qualitative Verbesserung der Gesellschaft fortführen wird."

Lackmann war in den letzten Jahren als Chief Flight Operations Officer und Accountable Manager der Air Berlin für Flugbetrieb, Crewplanung und Training sowie das Operations Compliance & Safety Management und das Aviation Security Management der Fluglinie verantwortlich. Er ist seit 2001 Teil der Fluggesellschaft und bereits seit 11 Jahren als Flugkapitän tätig – aktuell auf dem Airbus A320 / A330.


  niki, airberlin, führungswechsel, geschäftsführer, flug, fluglinie, airline, fluggesellschaft, karriere


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.