| veranstalter» flug

ETI: Volle Flieger nach Hurghada

Am 19. März startete der erste ETI-Vollcharter-Nonstopflug mit 180 Gästen nach Hurghada und war damit bis zum letzten Platz ausgebucht.

Auch der nächste Abflug am 25. März war vollbesetzt. Die Hoffnungen auf eine Ägypten-Renaissance sind somit groß. Der Red Sea Shuttle besteht momentan aus den Flügen Wien-Hurghada sowie Linz-Hurghada und wird ab 30. April mit der Verbindung Graz-Hurghada erweitert. Marsa Alam wird ab 7. Mai mit dem Exklusiv-Carrier von NIKI angeflogen. Bei positiver Entwicklung sollen auch die Bundesländerflughäfen Linz, Graz und Salzburg folgen. (red)


  eti, niki, hurghada, red sea shuttle, flughafen wien, vollcharter, direktflug, flug, flughafen, erfolg, linz, graz, salzburg, red sea allianz


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.