tip - travel industry professionals
| flughafen» flug

AUA: Brüssel-Flüge auch am Donnerstag gestrichen


AUA Fokker 100


Nach dem Terroranschlag auf den Flughafen in Brüssel, streicht die AUA vorerst alle Flüge in die belgische Hauptstadt.

Nachdem bei den Anschlägen am Flughafen und in einer U-Bahn-Station im Europaviertel mehr als 30 Menschen getötet und rund 250 weitere verletzt wurden, wurde der Flughafen Dienstag Früh gesperrt. Die AUA streicht auch am Donnerstag jeweils drei Flüge Wien-Brüssel und retour. Beim Attentat sei auch Infrastruktur zerstört worden, weswegen noch keine Passagierabfertigung erfolgen könne, hieß es zur APA. (apa/red)


  brüssel, terroranschlag, terror, aua, flughafen, belgien, flugstreichung, wien, passagierabfertigung, infrastruktur, sperre





Foto: Michaela Trpin

Autor:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft studiert und ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Darüber hinaus betreut sie im Verlag die Themen Karibik & Lateinamerika.




Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Touristiknews des Tages
26 April 2017



Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.