| flug» destination

Vierte Emirates-Destination in Italien: Bologna

Emirates fliegt ab dem 3. November 2015 täglich nonstop von Bologna nach Dubai.

Mit der Aufnahme der Hauptstadt der Region Emilia-Romagna in das Streckennetz steigt die Zahl der wöchentlichen Emirates-Flüge zwischen Dubai und Italien auf 56. Bologna ist damit das 38. Flugziel von Emirates in Europa und nach Rom, Mailand und Venedig die vierte Destination in Italien.

Die Strecke zwischen Bologna und Dubai wird mit Jets des Typs Boeing 777-300ER in einer Drei-Klassen-Konfiguration bedient. Passagiere aus Bologna und den angrenzenden Regionen haben damit Zugang zu wichtigen Emirates-Destinationen im Nahen und Mittleren Osten, in Fernost, Afrika und Westasien. Emirates SkyCargo bietet auf der Strecke tägliche Frachtkapazitäten von 23 Tonnen.

Passagiere genießen an Bord der Boeing 777-300ER Emirates-Komfort mit acht luxuriösen Privatsuiten in der First Class, 42 Flachbettsitzen in der Business Class und großzügigem Platzangebot von 310 Sitzen in der Economy Class. In allen Klassen haben Gäste Zugang zum vielfach ausgezeichneten Bordunterhaltungsprogramm ice mit bis zu 2.000 Kanälen. Auf allen Flügen profitieren Passagiere von besonders großzügigen Freigepäckgrenzen von 30 Kilogramm in Economy Class, 40 Kilogramm in Business Class und 50 Kilogramm in First Class. (red)


  emirates, italien, bologna, emilia-romagna, dubai, rom, mailand, venedig, boeing 777-300er


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.