| destination

Änderung der Reisehinweise für Ägypten

Am 18. Mai wurden vom Außenamt die Reisehinweise für Ägypten aktualisiert und entschärft.

Betroffen von der Änderung sind Kairo, Dahab und Nuweiba, die von hohem Sicherheitsrisiko auf erhöhtes Sicherheitsrisiko „herabgestuft“ wurden. Die Änderungen wurden auch aufgrund der Anregungen des Österreichischen Reise Verbandes (ÖRV) geändert.

Hinweis bis jetzt

Hohes Sicherheitsrisiko / Dringend abgeraten wird von allen nicht unbedingt notwendigen Reisen, insbesondere nach Kairo und andere Großstädte, …den Sinai abseits der Ressorts Sharm el Sheikh sowie generell von allen Nachtfahrten. Die hohe Sicherheitsgefährdung gilt auch für Dahab, Nuweiba, die Grenzregion um Taba und das Katharinenkloster am Sinai… (auszugsweise zitiert)

Der gesamte aktuelle Text ist unter: http://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/aegypten/ abrufbar. (red)


  ägypten, reisehinweis, außenamt, reisewarnung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.