| flug» destination

Turkish verstärkt Südafrika-Route

Ab 26. Oktober 2015 splittet Turkish Airlines die bestehende Dreiecksverbindung nach Kapstadt und Johannesburg.

Es geht ab diesem Zeitpunkt jeweils nonstop von Istanbul nach Kapstadt und nach Johannesburg. Damit verdoppelt die Airline, Mitglied der Star Alliance Group, ihre Kapazität nach Südafrika.

Grund dafür sei die gute Auslastung sowie die hohe Nachfrage, wie ein Airline-Manager sagte. Beide Strecken werden mit einem Airbus A330 durchgeführt. (red)


  turkish airlines, istanbul, kapstadt, johannesburg


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.