| flug

Singapore Airlines- und Air New Zealand-Kooperation

Am 6. Jänner 2015 starten Singapore Airlines und Air New Zealand ihre Zusammenarbeit.

Im Rahmen der Vereinbarung führen beide Star Alliance-Mitglieder jeweils einen Hin- und Rückflug auf der Strecke Singapur-Auckland pro Tag durch. Singapore Airlines fliegt weiters einmal täglich von Singapur nach Christchurch und zurück. Der Verkaufsstart war heute.

Ziel der Allianz ist es, die bestehenden Kapazitäten von Singapore Airlines und Air New Zealand zwischen Neuseeland und Singapur ganzjährig um bis 30% zu steigern. Die Zusammenarbeit bringt einerseits größere Kapazitäten und eine höhere Flugfrequenz zwischen den beiden Ländern und andererseits Codeshare-Flüge zu weiteren 40 Destinationen aus dem Streckennetz von Air New Zealand. Air New Zealand wiederum bietet Codeshare-Flüge zu 50 Zielen aus dem Singapore Airlines- und Silk Air-Streckennetz an.

Air New Zealand wird für die Strecke Auckland-Singapur eine Boeing 777-200 einsetzen. Singapore Airlines bedient die Strecke Singapur-Christchurch ebenfalls mit einer Boeing 777-200ER. Singapur-Auckland wird vorübergehend mit einem Airbus A380s geflogen und ab Sommer mit einer Boeing 777-300ERs. (red)


  singapore airlines, air new zealand, singapur, auckland, christchurch, codeshare


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.




Touristiknews des Tages
10 August 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.