| produkt» veranstalter

Meier’s Weltreisen: Südafrika abseits der Touristenpfade

Moderne Großstädte und europäischer Komfort, kombiniert mit der Tier- und Pflanzenwelt des afrikanischen Kontinents. 

Gäste der Selbstfahrer-Rundreise „Cape Country Routes“ von Meier’s Weltreisen entdecken Südafrika auch abseits der üblichen Touristenpfade. Die elftägige Tour startet und endet in Kapstadt. Mit der Seilbahn den Tafelberg hinauf, ein Spaziergang an der berühmten Victoria & Alfred Waterfront oder ein Besuch der Traumstrände Clifton und Camps Bay - es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Mutterstadt Südafrikas zu erkunden. Weiter führt die Reise zum Cape Agulhas. Hier treffen Atlantischer und Indischer Ozean aufeinander. Auf dem Weg zum südlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents lohnt sich ein Stopp in der malerischen Kleinstadt Hermanus. Nirgendwo kommt man Walen vom Ufer aus so nahe wie in der „Hauptstadt des Whale-Watchings“. Die Stadt Oudtshoorn, als Straußenmetropole bekannt, lockt mit einem der größten Höhlensysteme der Welt und natürlich mit zahlreichen Straußenfarmen.

Die 11-tägige Mietwagenreise ab/bis Kapstadt „Cape Country Routes“, Flug ab/bis Deutschland nach Kapstadt, acht Übernachtungen/DZ/Frühstück, „Copilot-Infopaket“ in deutscher Sprache, ab 1.399 EUR pro Person. Mietwagen zur Tour inklusive GPS, ab 189 EUR pro Wagen. (red)


  meier's weltreisen, meiers weltreisen, südafrika, mietwagenrundreise


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.