| news | flug» vertrieb

Air Malta und Etihad erweitern Codeshare-Partnerschaft

Air Malta und Etihad Airways haben ihre Codeshare-Partnerschaft ausgeweitet, um Reisenden bessere Verbindungen zwischen Europa, der GCC-Region und Australien anbieten zu können. 

Die beiden Codeshare-Partner bauen ihr Übereinkommen zu Etihad Airways‘ neuem Dienst zwischen Abu Dhabi und Rom - der diese Woche aufgenommen wird - weiter aus. Air Maltas „KM“-Code sowie Flugnummern werden bei einigen Flügen auf dieser neuen Route eingesetzt; im Gegenzug bietet Etihad Airways Flüge unter ihrem „EY“-Code und ihren Flugnummern bei Air Maltas Nonstop-Service zwischen Rom und Malta an.

Zudem werden ab dieser Woche erstmalig Flüge auf der Etihad Airways-Flugroute von Abu Dhabi nach Australien Air Maltas Code und Flugnummer tragen. Damit werden auch bestehende Flüge der Fluglinie der Vereinigten Arabischen Emirate (UAE) nach Sydney, Melbourne, Brisbane und Perth abgedeckt. (red)


  air malta, etihad, codeshare, malta, uae, vereinigte arabische emirate


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.