| flug

Qatar Airways erhöht Johannesburg-Frequenz

Qatar Airways optimiert ihren Betrieb nach Südafrika durch eine deutliche Erhöhung der wöchentlichen Frequenz nach Johannesburg und den Einsatz neuer Boeing 787 Dreamliner ab 1. Mai 2014.

Mit drei zusätzlichen Flügen erhöht sich die Frequenz von täglichen Verbindungen auf zehn pro Woche. Mit dem Start zusätzlicher Flüge wird Qatar Airways auch das neueste Flugzeug der Flotte, den Boeing 787 Dreamliner, auf allen Verbindungen nach Südafrika einführen. Auf diese Weise bietet Qatar Airways ihren Passagieren sowohl von Kapstadt und Johannesburg als auch von Mosambiks Hauptstadt Maputo ein verbessertes Reiseerlebnis.

Qatar Airways‘ Boeing 787 verfügt über 254 Sitze. Die Business Class bietet 22 Sitzplätze in einer 1-2-1 Sitzreihenkonfiguration während die Economy Class auf 232 Sitze in einer 3-3-3 Sitzkonfiguration kommt. Alle Sitze in der Business Class lassen sich zu 180 Grad flachen Betten ausfahren. (red)


  qatar airways, airline, boeing 787, dreamliner, johannesburg, südafrika, kapstadt, frequenzen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.