| news | flug

Aer Lingus verstärkt Transatlantik-Dienste

Als Ergänzung zu den neuen Flugrouten Dublin – San Francisco und Dublin – Toronto steuert Aer Lingus neu mit täglichen Boeing B757-Flügen von Shannon nach Boston.

Im Zug der aktuellen Transatlantik-Expansion wird zudem ab 30. 3. 2014 die Strecke von Shannon nach New York mit sechs wöchentlichen Flügen bedient. Die neuen Verbindungen ermöglichen bequeme Anschlussflüge mit dem Partner Jetblue Airways zu einer Vielzahl von Zielen in Nordamerika.

Ab Wien sind die Flüge über Dublin nach Boston, Chicago und New York (JFK) besonders beliebt aufgrund der kurzen Transferzeiten und der Zeitersparnis bei der Einreise in die USA, da die nötigen Formalitäten bereits in Dublin erledigt werden. (red)


  aer lingus, airline, transatlantik


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.