| veranstalter» vertrieb

Studiosus hält an Provisionsregelung fest

Studiosus behält seine Provisionsregelung 2014 unverändert bei.


So erhalten Agenturen 2014 bis zu 10,5% Basisprovision und einen Partnerbonus von zusätzlich bis zu 2%. Bedingung für den Partnerbonus ist die Teilnahme an verkaufsfördernden Maßnahmen und Schulungen sowie ein Mindestumsatz von 40.000 EUR im Jahr 2013.

Premium-Partnern garantiert Studiosus zudem die Festschreibung der Konditionen für drei Jahre und bis zu 1,5% zusätzliche Provision, geknüpft an ein umfangreiches Schulungs- und Verkaufsförderungspaket. Somit können Reisebüros bis zu 14% Provision erzielen. Ein Mindestumsatz für die Teilnahme am Premium-Partner-Modell ist weiterhin nicht erforderlich.

Eine Neuerung gibt es jedoch auch: Auf vielfachen Gästewunsch hat Studiosus die Reiserücktrittsversicherung aus dem Leistungspaket herausgenommen. Für interessierte Gäste bietet die Unternehmensgruppe einen sehr günstigen Haustarif für Reiseschutz-Pakete der Allianz Global Assistance an. Der Umsatz fließt in den Gesamtumsatz ein und wird nach dem Standardprovisionsmodell vergütet.

Weiterführende Informationen gibt es unter www.studiosus-verkaufsfoerderung.com. (red)


  studiosus, provisionen, reisebüros


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.