| produkt» schiff

Neue Grönland-Reise mit Hurtigruten

Das Hurtigruten-Expeditionsschiff MS Fram wird im Juni 2014 noch weiter in den arktischen Norden fahren als bisher.


Auf einer 11- oder 13-tägigen „Arktischen Entdeckungsreise“ geht es bis oberhalb des 72. Breitengrades. Eiswelten, Anlandungen in kleinen Siedlungen und die Begegnung mit den Inuit und ihrer Kultur stehen im Fokus der beiden neuen Touren.

Die Reisen starten in Kangerlussuaq und führen mit nördlichem Kurs über die Diskobucht entlang der Westküste Grönlands. Unterwegs stehen neue Häfen auf dem Programm, die die Gäste mit den Polarcirkel-Booten der MS Fram besuchen. Der nördlichste angelaufene Hafen der Tour und neu im Programm ist Upernavik. Ein weiterer neuer Stopp ist Qasigiannguit. Der kleine Ort Illorsuit an der Mündung des Uummannaq Fjords ist ebenfalls neu im Programm.

Zwei Reiseverläufe stehen im Juni 2014 zur Wahl: Die 11-tägige "Arktische Entdeckungsreise" ist ab 5.644 EUR pro Person (Frühbucher-Preis) buchbar. Die 13-Tage-Variante kostet ab 6.314 EUR pro Person (Frühbucher-Preis). Frühentschlossene erhalten bei Buchung bis zum 31. Oktober 2013 zusätzlich zum Frühbucher-Preis ein Bordguthaben in Höhe von 120 EUR pro Person.

Beide Reisepakete beinhalten den Flug ab/bis Kopenhagen, alle Transfers laut Reiseverlauf, die Seepassage mit MS Fram in der gebuchten Kabinenkategorie inklusive Vollpension, diverse Landgänge und Polarcirkel-Boot-Fahrten sowie eine Wind- und regenabweisende Jacke pro Gast. (red)


  hurtigruten, ms fram, grönland, kreuzfahrten


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.