| hotel

Accor meldet Plus für 1. Halbjahr

Der Hotelkonzern Accor hat positive Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2013 vorgelegt.


Der Umsatz sei – auf vergleichbarerer Basis zum Vorjahreszeitraum – um 1,8% gestiegen und liegt damit jetzt bei 2.694 Mio. Euro. Dies sei nach Angaben des Konzerns, vor allem auf den starken Anstieg der Einnahmen aus Management- und Franchiseverträgen (+15,9%) zurückzuführen.

In den ausgewiesenen Zahlen liegt der Umsatz jedoch um 0,9% unter dem Vorjahreszeitraum. Folgende Faktoren seien hierfür verantwortlich: Die Wachstumspolitik habe sich mit 90 Mio. EUR bzw. einem Plus von 3,3% positiv auf die Umsatzentwicklung ausgewirkt, basierend auf der Eröffnung von 9.940 Zimmern (77 Hotels) zu 80% im Rahmen von Management- und Franchiseverträgen. Die aus dem Verkauf der Assets resultierende Veränderung des Hotelportfolios drückte den Umsatz um 127 Mio. EUR bzw. 4,7%. Die Wechselkurseffekte drückten den Konzernumsatz vor allem durch die sinkenden Wechselkurse des brasilianischen Reals, des britischen Pfunds und des australischen Dollars um 34 Mio. EUR bzw. 1,2%.

Das Geschäftsvolumen des Konzerns stieg um 6,7% auf 5,6 Mrd. EUR. Grund hierfür sei unter anderem die Umstellung des Geschäftsmodells, wobei der Anteil der Hotels mit Management- und Franchiseverträgen stetig wachse.

Accor erwartet, dass sich die Tendenzen des 1. Halbjahres 2013 voraussichtlich während der Sommersaison mit einem zufrieden stellenden Geschäft auf den meisten Schlüsselmärkten des Konzerns fortsetzen werden. (red)


  accor, hotelkonzern, hotels, umsatz


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.