| news | karriere» schiff

Gianni Onorato verlässt Costa Crociere

Costa Präsident Gianni Onorato hat seine Entscheidung bekannt gegeben, das Unternehmen mit sofortiger Wirkung zu verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren.


„Ich bedauere Gianni Onoratos Entschluss. Er hat die Entwicklung und das Wachstum von Costa Crociere entscheidend mitgestaltet. Sowohl persönlich als auch im Namen des gesamten Unternehmens möchte ich meine Dankbarkeit dafür zum Ausdruck bringen, dass er zu dem Erfolg von Costa beigetragen hat. Ich wünsche ihm persönlich sowie beruflich alles Gute für die Zukunft“, sagte Michael Thamm, CEO Costa Crociere S.p.A.

(red)


  costa, costa crociere


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.