| ferienhäuser

Interhome: Neue Objekte in Skandinavien

Interhome kooperiert künftig mit DanCenter. Dadurch kann der Ferienhausvermittler erstmals Domizile in Norwegen und Schweden anbieten und das Produktportfolio in Dänemark vergrößern.

DanCenter verfügt in Skandinavien über 10.000 Objekte, darunter auch die Danland-Ferienparks, die ab sofort über Interhome buchbar sind. Im Gegenzug übernimmt DanCenter den Vertrieb der weltweit mehr als 32.000 Objekte von Interhome.

„Für uns ist diese Zusammenarbeit ein doppelter Gewinn“, kommentiert Thomas Kirchhofer, Head of Purchasing bei Interhome die neue Partnerschaft. Zum einen könne Interhome dank DanCenter den Kunden ein reichhaltiges Angebot von Ferienhäusern für Familien bis hin zu traditionellen oder innovativen Ferienhäusern anbieten und zum andern den internationalen Vertrieb in den skandinavischen Ländern durch einen starker Partner ausbauen. „Dadurch erschließt sich uns Dänemark als neuer Quellmarkt.“ (red)


  interhome, dancenter, skandinavien, norwegen, schweden, dänemark, ferienhäuser


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.