| news | flug

AUA steigert Auslastung

Austrian Airlines hat von Jänner bis März rund 2,3 Mio. Passagiere befördert, um 2,7% weniger als in den ersten drei Monaten 2012.

Bedingt durch den strengen Winter sowie durch eine Verkleinerung der Flotte sei die Kapazität in Summe um 9,4% zurückgenommen worden, gab die Fluglinie am Mittwoch bekannt. Die Flotte wurde um vier Mittelstreckenflugzeuge und ein Langstreckenflugzeug verringert.

Die Passagierkilometer gingen um 5,2% zurück. Die Auslastung verbesserte sich so um 3,3% auf 74%. Im Monat März flogen 886.600 Passagiere mit der AUA, ein Rückgang um 1% gegenüber März 2012. Die Auslastung der Flüge stieg auf 77,4% und lag um 3,5% über dem Vorjahresmonat. (APA / red)


  aua, austrian airlines, fluggesellschaften, verkehrsergebnis, auslastung, passagierzahlen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.