| news | hotel

Reitterer und Hoch neue ÖHV-Präsidenten

Österreichs Hotellerie erwartet herausfordernde Zeiten angesichts der Marktentwicklung. Die ÖHV hat sich dafür mit zwei neuen Präsidenten entsprechend aufgestellt und fordert ein Umdenken in der Tourismus- und Wirtschaftspolitik.

Mit einem neuen Team und einer neuen Struktur gehen Michaela Reitterer und Mag. Gregor Hoch an die Herausforderungen im Superwahljahr 2013 heran. Reitterer, Absolventin der ÖHV-Unternehmer-Akademie und seit 2006 Vorsitzende der ÖHV Wien, sorgt mit ihrem Boutiquehotel Stadthalle, für das sie zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten hat, seit Jahren für Furore.

Hoch hat sich schon in jungen Jahren durch wirtschaftliches Know-how und Branchenwissen einen Namen gemacht. Neben mehreren Kursen an der Cornell University in New York sammelte er Erfahrungen im Marriott Hong Kong, in der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank, als stellvertretender Aufsichtsratspräsident der Hogast sowie seit 2009 als Vorsitzender der ÖHV Vorarlberg, absolvierte das Studium der Internationalen Betriebswirtschaft an der Universität Wien und arbeitet derzeit an seiner Dissertation. (red)


  öhv


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.