| news | flug

SIA mit neuen Stopover-Programmen

Für Fluggäste, die einen Aufenthalt in Singapur planen, bietet Singapore Airlines wieder verschiedene Stopover-Varianten an.

Dabei kann bei einem Aufenthalt mit Übernachtung zwischen dem Basic Singapore Stopover Holiday-Programm (BCAG), dem allgemeinen Singapore Stopover Holiday-Programm (SCAG) und dem Basic Singapore Stopover für Transit-Passagiere (TRAN/HCAG) gewählt werden. Alle drei Angebote sind gültig vom 1. April 2013 bis 31. März 2014.

Beim BCAG können Singapore Airlines-Kunden beispielsweise aus acht Kategorien wählen und bezahlen in der günstigsten Kategorie 14 EUR pro Person im Doppelzimmer für die erste Nacht. SCAG ab 23 EUR beinhaltet Hotel, Transfers und freien Eintritt zu einer großen Anzahl an Sehenswürdigkeiten. Zusätzlich können Reisende mit dem Paket unbegrenzte Fahrten mit dem Singapore Airlines Hop-on-Bus in Anspruch nehmen. Das TRAN/HCAG gestaltet einen Zwischenstopp am Flughafen Changi so angenehm wie möglich. Das Ambassador Transit Hotel in Terminal 1, 2 und 3 bietet die Möglichkeit sechs Stunden ab 1 EUR pro Person im Doppelzimmer zu buchen. Längere Aufenthalte im Transit-Hotel und in der Transit-Lounge können individuell dazu gebucht werden.

Alle drei Stopover-Programme gelten nur für Flüge mit Singapore Airlines oder SilkAir von Europa nach Singapur. Reisebüros erhalten darüber hinaus 10% Kommission bei Buchung über ihr Reservierungssystem. (red)


  singapore airlines, stopover, transfer, transit


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.