| flughafen

Weihnachtsstimmung am Flughafen Frankfurt

Die Servicemitarbeiter am Flughafen Frankfurt bekommen im Dezember Verstärkung vom Weihnachtsmann.

In beiden weihnachtlich dekorierten Terminals verteilt er Zimtsterne an große und kleine Passagiere und Besucher. Der Airport hat dafür rund 200.000 Plätzchen backen lassen. Zusätzlich gibt es in der Vorweihnachtszeit am Flughafen Frankfurt zwei musikalische Highlights: Am 15. Dezember können Reisende im Terminal 1 (Abflug A und Abflug B) an den Gates, in Cafés und Restaurants der Kammerphilharmonie Frankfurt lauschen. Am 13. Dezember singt der Lufthansa-Chor „Angels on Air“ im Transitbereich des Terminals 1. Am 21. und 22. Dezember verkürzen darüber hinaus Animateure den Kleinen im Transitbereich die Wartezeit bis zum Abflug – mit Glitzertattoos, Spielen, Basteln und Malen.

Diese Aktionen sind Teil des Serviceprogramms „Great to have you here“, das der Flughafen Frankfurt ins Leben gerufen hat, um den Passagieren das Fliegen an Deutschlands größtem Airport noch angenehmer zu machen. Reisebüros finden online im „FRA-ExpertNet“ (www.fra-expertnet.de) weitere Informationen zu den Services am Flughafen Frankfurt. Mit einer speziellen Software können sie ihren Kunden Tipps für den Aufenthalt am Airport zusammenstellen, mit ihrem eigenen Logo versehen und ausdrucken. (red)


  flughafen frankfurt, terminal, fraport, service, reisebüros


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.