| schiff

Kreuzfahrt-Branche mit Zuwachs in 2011

Kreuzfahrten erfreuen sich weiterhin steigender Beliebtheit. Nach einem Rekordjahr 2011 mit mehr als 20 Mio. Passagieren weltweit erwarte die Branche im laufenden Jahr abermals einen Zuwachs, teilten die Branchenverbände ECC und CLIA am Dienstag in Frankfurt mit.

Im vergangenen Jahr erhöhten sich die Passagierzahlen um 10%, das sind rund 2 Mio. Passagiere zusätzlich. Die wichtigsten Märkte für Kreuzfahrten sind Nordamerika mit 11,5 Mio. Passagieren und Europa mit 6,2 Mio. Gästen.

In Deutschland verdoppelte sich die Zahl der Kreuzfahrt-Passagiere von 2006 bis 2011 auf 1,4 Mio. Nach einem eher zurückhaltenden Auftakt zu Beginn des Jahres sei eine rege Nachfrage zu verzeichnen, die den Vorjahreszeitraum übertreffe. (APA / red)


  kreuzfahrten, ecc, CLIA


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.