| news | veranstalter

Rewe Touristik übernimmt Marktführerschaft in Tschechien

Rewe Touristik wird mit der Übernahme eines Wettbewerbers Marktführer in Tschechien. Der Kölner Handelskonzern Rewe übernimmt nach eigenen Angaben eine Mehrheit von 51% am führenden tschechischen Reiseanbieter Exim Holding. Zum Kaufpreis wurden zunächst keine Angaben gemacht.

Die Exim-Gruppe mit den Marken Exim Tours und Kartago Tours sei außerdem einer der größten Reiseveranstalter in der Slowakei, Polen und Ungarn, hieß es weiter.

"Die Partnerschaft mit Exim Tours erschließt uns die interessantesten Wachstumsmärkte Osteuropas", sagte der Tourismuschef der Rewe-Gruppe, Norbert Fiebig. Im Einzelhandel sei Rewe in Tschechien bereits Marktführer bei Supermärkten (Billa) und Discount-Märkten (Penny). "Diese Vertriebsstärke und Erfahrung im Handel kombinieren wir mit der touristischen Stärke von Exim", sagte Fiebig weiter. Die Übernahme erfolgt rückwirkend zum 1. Jänner. Exim wird künftig geführt vom bisherigen Eigentümer Ferid Nasr als Vorsitzendem der Geschäftsführung und Sören Hartmann, dem Sprecher der Geschäftsführung der Rewe-Touristik, als Aufsichtsratschef.

Exim mit Sitz in Prag erzielte laut Rewe im vergangenen Jahr einen Umsatz von 225 Mio. EUR und beschäftigt 400 Mitarbeiter. Jährlich verreisen rund 400 000 Gäste mit dem Pauschalreiseveranstalter, der vor allem Badeurlaube am östlichen Mittelmeer anbiete. (APA/red)


  rewe


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.