| destination

D: Skifahren heuer teurer

Nach Angaben des Verbands Deutscher Seilbahnen sind die Preise für Skipässe um 2-3% gestiegen.

Grund für den Preisanstieg seien die höheren Preise für Strom und Diesel. "Beim Betreiben der Seilbahnen, Pistenraupen und Beschneiungsanlagen macht sich die Kostensteigerung deutlich bemerkbar. Die Erhöhung der Liftpreise deckt diese noch lange nicht ab", sagte Geschäftsführerin Birgit Priesnitz in München.

Etwa einen Euro mehr verlangen die großen Skigebiete für eine Tageskarte für Erwachsene. Die Preissteigerung entspricht allerdings in etwa der normalen Teuerungsrate. (red)


  deutschland, skifahren


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.