| news | technologie

WienTourismus: Wachstum im mobilen Internet

Der 13-sprachige Webauftritt des WienTourismus www.wien.info ist seit August in einer für alle mobilen Endgeräte optimierten, browser-unabhängigen Version verfügbar.

Egal mit welchem Smartphone man sie anwählt, man gelangt automatisch zu einer eigens auf das jeweilige Gerät abgestimmten Ausgabe, die außerdem auch eine Reihe praktischer Zusatz-Features für unterwegs bietet. Dies führte zu einem Anstieg von relevanten Erfolgs-Kennzahlen, wie WienTourismus heute in einer Aussendung mitteilt. So erhöhten sich auf der mobilen Website die pro Besuch betrachteten Seiten um rund 55%, die durchschnittliche Verweildauer der User verlängerte sich um 81%.

Seit die mobile Website nicht mehr eigens angewählt werden muss, sondern automatisch auf sie umgeleitet wird, lässt sich auch erkennen, wie stark schon mobil gesurft wird: Wurden zuvor monatlich maximal 5.000 mobile Besuche ausgewiesen, so waren es im November 32.211. Ähnlich sieht es bei der Anzahl der Unique User aus, von denen zuvor maximal 4.000 im Monat registriert wurden, im November hingegen 22.590. Ebenfalls „mobilisiert“ wurde das Wien-Journal, dessen Ausgabe für 2012 auf Deutsch und Englisch auch als iPad-Version verfügbar ist. (red)


  wien tourismus


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.